Startseite | Media-Daten | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Service » Presse-Ticker

Presse-Ticker

Aktuelle Informationen finden Sie ab sofort unter der ebenfalls von uns betreuten Seite www.haflinger-news.de

Dienstag, 21. Februar 2017
Hengstschau am Kiefferhof in Bölkum


Das Haflingergestüt Kieferhof in 53809 Bölkum/Rheinland präsentiert am Samstag, 25.02.2017 ab 15 Uhr die Deckhengste der Saison 2017 in Reinzucht. Foto: Angelo Boy, Siegerhengst 2016 in Westfalen.
Weitere Infos: www.kiefferhof.de

Dienstag, 21. Februar 2017
Ausgabe März/April 2017

Ausgabe März/April 2017
Diese Ausgabe erhalten Sie bei Ihrem Zeitschriftenhändler
ab 6. März 2017 oder direkt über den
Zeitschriftenverlag Ulrich Wulf,
Tel.: 05241-35362,
E-Mail: haflingeraktuell@t-online.de.

Abonnenten haben diese Ausgabe
ab 01.03.2017 in ihrem Briefkasten.
Sie können auch eine einzelne Ausgabe
der Zeitschrift über den Verlag bestellen.

Dienstag, 21. Februar 2017
Umstellung von Redaktion und Vertrieb


Liebe Leser,
ein verändertes Lese- und Kaufverhalten unserer Kunden sowie ein veränderter Informationsfluss aus den Regionen veranlassen uns dazu, unsere Vertriebs- und Redaktionsstruktur zu überarbeiten.
Haflinger aktuell wird zukünftig im Abonnement mit vier Ausgaben pro Jahr in den Monaten März, Juni, September und Dezember erscheinen und Sie über das Geschehen bezüglich Freizeit, Zucht und Sport mit Haflinger Pferden informieren.
Der Einzelbezug der Zeitschrift ist direkt über den Verlag zum Preis von 8,90 € pro Ausgabe (ab Juni 2017) einschließlich der Versandkosten möglich.
Ihre Bestellung richten Sie bitte telefonisch, per E-Mail, per Fax oder Brief an den Zeitschriftenverlag Ulrich Wulf, 33334 Gütersloh, Niehorster Straße 16, Tel.: 05241-35362, Fax: 05241-37601, E-Mail: haflingeraktuell@t-online.de
Auf eine Verbreitung der Zeitschrift über den Zeitschriftenhandel werden wir zukünftig verzichten. Die Ausgabe März/April 2017 ist - wie gewohnt - im Zeitschriftenhandel für 6,50 Euro erhältlich!

Samstag, 12. November 2016
Exkursion nach Fernost


Die HWZSV war jüngst mit einem eigenen Messestand auf der Horse Industry Expo Korea 2016 in Seoul und direkt im Anschluss daran auf der zehnten China Horse Fair in Peking vertreten. Damit sollten zum einen die seit einigen Jahren bestehenden Kontakte zur Pferdewirtschaft in Südkorea weiter vertieft werden, zum anderen wollte man Einblick in den chinesischen Pferdemarkt gewinnen. Es waren zwei äußerst interessante und bereichernde Messeauftritte.

Dienstag, 8. November 2016
Leistungsprüfung für Hengste

*******Fünf Hengste nahmen im NRW-Landgestüt Warendorf erfolgreich an der Leistungsprüfung teil*******
Foto: Denise Senkhorst-Wulf

Am 03. und 04. November fand im Landgestüt Warendorf die Abschlussprüfung im 30-Tage-Test für zwei Haflinger- und drei Edelbluthaflingerhengste statt. Dabei standen die Rittigkeit, die Fahranlage, das Freispringen und Gelände auf dem Prüfstand.
Das beste Gesamtergebnis aller Teilnehmer erzielte Katalognummer 5, der Edelbluthaflinger Salvator von San Remo – Stromer. Der Hengst aus der Zucht und im Besitz von Johann Schmid, Mistelgau, erhielt eine Endnote von 8,28.
Ihm folgte ebenfalls ein Edelbluthaflinger mit Naiwaro von Naigon – Alibaba mit der ein Ergebnis von 8,01 erzielte. Der Hengst mit der Nummer 4 wurde gezogen und ausgestellt von Manfred Haiss, Balzhausen.
Bester Haflinger auf dem dritten Rang wurde der Maestro – Adonis – Sohn Monet K mit einer Wertnote von 7,74. Waldemar Kuhlmann, Gütersloh, ist Züchter und Aussteller der Katalognummer 1.
Alle Ergebnisse:
http://www.landgestuet.nrw.de/fileadmin/landgestuet-warendorf/content/zucht/Leistungspruefung/Haflinger_2016/Ergebnis_30-Tage-Test_Haflinger_u_Edelbluthaflinger_2016.pdf
Quelle: NRW-Landgestüt Warendorf

HLP in München
30-Tage-Test Haflinger, Edelbluthaflinger und Reitpony

Vom 05. Oktober bis 03. November 2016 fand die diesjährige Hengstleistungsprüfung auf Station für die Rassen Haflinger, Edelbluthaflinger und Reitpony auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem statt.
Hier geht es zu den Ergebnissen:
http://www.bayerns-pferde.de/wp-content/uploads/Ergebnis_Internet_HLP_Haflinger_2016.pdf

In Moritzburg wurden drei Hengste, ein Edelbluthaflinger und zwei Haflinger, auf Station geprüft. Das beste Endergebnis gab es für den Hengst Starino von Stano (8,05).Es folgten Stern-Bube von Sterntänzer (8,02) und Cooky Anbator von Utha Anbator (7,89).
Die Gesamtergebnisse gibt es hier: http://www.pferde-sachsen-thueringen.de/fileadmin/Userfiles/pdf/2016_LP_CVI_30_T_Haf_Hengste_Mobu.pdf

Mehr zu den Leistungsprüfungen in München, Warendorf, Moritzburg und Stadl Paura (A) lesen Sie in der Januar-Ausgabe von Haflinger aktuell.

Sonntag, 18. September 2016
Gelungene Veranstaltung!

Foto: Denise Senkhorst-Wulf
Das Westfälische Pferdestammbuch machte am 17. und 18. September 2016 ein großes Schaufenster der Haflingerzucht auf.
Die Körung der Junghengste, die Elitestutenschau für 3-jährige und 4-jährige Stuten und die Prämienschau der Besten, ein Stutenwettbewerb der besten norddeutschen Stuten wurden in einem Haflinger-Wochenende zusammengefasst, in den Handorfer Haflinger-Tagen 2016.
Sieben Hengste erhielten bei dieser Veranstaltung ein positives Körurteil. Zu der Liste der Hengste gelangen Sie mit einem Klick auf die Titelzeile oder diesen Link:
http://www.westfalenpferde.de/media/pdf/hengste/Ergebnis-Koerung-2016.pdf

Donnerstag, 28. April 2016
Aufs Turnier - so geht's los!

Neue FN-Filmreihe für Turnierreiter
Warendorf (fn-press). Ein Turnierstart ist für viele Reiter das große Ziel. Doch bevor es so richtig losgeht, gibt es ein paar Dinge zu beachten. In sechs Schritten erläutert die neue Filmreihe der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) den Weg aufs Turnier. Ab 1. Mai sind die Kurzfilme auf der FN-Homepage unter www.pferd-aktuell.de/turniersport zu sehen. Hier finden Interessierte außerdem jede Menge wichtige Informationen rund um den Turniersport in Deutschland.
Wie unterscheidet sich eine Prüfung vom Wettbewerb? Welches Regelwerk gilt und was haben Reitabzeichen und Leistungsklassen miteinander zu tun? Muss mein Pferd als Turnierpferd registriert sein und was steht eigentlich im Pferdepass? Wie finde ich das passende Turnier, woran erkenne ich die für mich geeignete Aufgabenstellung und wie melde ich mich dafür an? Und was sollte ich bei meinem ersten Start beachten? Fragen über Fragen, die jeden Turnierneuling beschäftigen. Gut, wenn man da einen erfahrenen Ausbilder oder Reiter an seiner Seite hat. Allen anderen helfen die sechs Filmbeiträge, sich einen ersten Überblick über das Turniersystem in Deutschland zu verschaffen: von den formalen Voraussetzungen bis hin zu nützlichen Tipps für den ersten öffentlichen Auftritt. Hb

Samstag, 9. April 2016
Stern Stafettenritt am 5. Mai 2016

Der Haflinger Freundeskreis Schleswig-Holstein und Hamburg e.V. lädt ein zum Stern Stafettenritt am 05. Mai. 2016 ins Hademarschener Umland.
Teilnehmen dürfen neben den Haflinger natürlich auch andere Rassen. Wir wollen gemeinsam einen schönen Ausritt auf pferdefreundlichen Wald- und Wiesenwegen genießen. Gleichzeitig ist dieser Ritt für einen guten Zweck: „Reiten für Reitwege“.
Dieser Himmelfahrtsritt startet vom RuFV Hanerau-Hademarschen u. Umgebung e.V., Batzer Weg 1a, 25557 Thaden. Ab ca. 10 Uhr können die Teilnehmer dort eintreffen und ihre Paddocks aufbauen und bei einer Tasse Kaffee sich schon einmal kennenlernen.
Nach einer kurzen Rittbesprechung starten wir den Ausritt gegen 11 Uhr. Die Reitzeit beträgt etwa 3 Stunden im Schritt und evtl. Trab. Nach Ende des Rittes laden wir alle Reiter herzlich zu einem netten Beisammensitzen und einer kräftigen Stärkung ein.
Der Kostenbetrag für Mitglieder des Haflinger Freundeskreises beläuft sich pro Reiter auf 15€ und für Nichtmitglieder auf 20€. Der Ritt wird von Frau Petra Dau, Berittführerin FN, geführt. Ein Getränk, eine Wurst oder ein Stück Fleisch ist ebenso für jeden Reiter in dem Preis mit inbegriffen. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer eine Stallplakette sowie ein Urkunde des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e.V.
Der Anmeldeschluss ist der 17.April.2016 Ansprechpartnerin für die „Himmelfahtstour“ ist Nadine Struckmeier-Dammann, 0172/6003121. Teilnahmebedingungen, weitere Informationen, sowie das Anmeldeformular sind auf der Internetseite:
www.horsetrail.jimdo.com unter Ausritte – Himmelfahrtstour zu finden.
Wir bedanken uns schon im Voraus bei dem RuFV Hanerau-Hademarschen u. Umgebung e.V. für die Bereitstellung der Anlage.

Sonntag, 7. Februar 2016
Neun Hengste bei Tiroler Verbandskörung 2016 gekört


Rang NAME (Kat.Nr) Vater / Mutter Züchter geboren

1. WINTERZAUBER Walzertraum / EL Aisha Haflinger Pferdezuchtverband Tirol 27.01.2013


2. ALVERMANN Almquell / EL Amore II Huber Karl, Rum 12.02.2013


3. WALDFRIED Walzertraum / EL Roxane Heubacher Josef, Kolsasberg 17.02.2013


3. ALMKÖNIG Almquell / EL Ashonata Gruber Hermann, Kosaßberg 13.02.2013


5. NORDLICHT Nostalgie / EL Cosma Löffler Christian, Arzl bei Innsbruck 26.03.2013


6. SANIN Sevruga / Somina Klotz Franz, Vent 21.04.2013


7. SEEWIND Sevruga / EL Somina Fam. Scheiber, Obergurgl 22.02.2013


8. WONDERLAND Woodland / Herbstwind Köll Georg, Roppen 09.03.2013


9. MAXIMUS Maigold / EL Nataschka Fam Adamer, Breitenbach 06.02.2013


Donnerstag, 28. Januar 2016
Haflinger-Hengstkörung in Ebbs

Traditionell werden jeweils am ersten Samstag im Februar, diesmal am 06. Februar 2016, am Fohlenhof Ebbs die vielversprechendsten dreijährigen Junghengste des Haflinger Pferdezuchtverbandes Tirol gekört.
Haflingerfreunde aufgepasst: 2016 werden 12 Junghengste des Jahrganges 2013 vorgestellt. Bevor ein junger Tiroler Haflingerhengst zur Verbandskörung antreten darf, muss er schon einige Selektionsstufen positiv bestanden haben. Die Vorbereitung der Jungtiere ist vielfältig: Alle Hengste werden vom Fohlenhof-Team in perfekte Kondition gebracht – sie werden angeritten, angespannt und einspännig gefahren. Die Junghengste werden auch einer Zuchttauglichkeitsuntersuchung unterzogen, damit festgestellt werden kann, ob sie für den Natursprung geeignet sind. Ab 9.30 stellen sich die Junghengste der Kommission. Die strenge Selektion ist auch der Garant für den nachhaltigen Zuchtfortschritt in der Tiroler Haflingerzucht. So darf man sich wieder auf eine spannende Veranstaltung freuen.
Information:
Fohlenhof Ebbs
Haflinger Pferdezuchtverband Tirol
Schlossallee 31
6341 Ebbs
Tel. +43 5373 42210
www.haflinger-tirol.com
info@haflinger-tirol.com

Ältere Beiträge

Anmelden